Selfies mit Demenzpatienten: Fünf Pflegekräfte sind ihren Job los!

RA Thorsten Siefarth - LogoWie die „ÄrzteZeitung“ berichtet hat das Uniklinikum Aachen fünf Pflegekräften den Job gekündigt. Grund dafür: Sie hatten Selfies und auch Videosequenzen von Demenzpatienten ins Netz gestellt. Teils hatten sie die Patienten geschminkt. Neben dem arbeitsrechtlichen Verfahren ermittle auch die Staatsanwaltschaft, so die „ÄrzteZeitung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.