Schleswig-Holstein: Kaum installiert soll die Pflegekammer wieder abgeschafft werden

RA Thorsten Siefarth - LogoIm Wahlprogramm der CDU in Schleswig-Holstein ist zu lesen, dass die neu geschaffene Pflegekammer wieder abgeschafft werden soll. Stattdessen soll eine freiwillige Pflegevereinigung (nach bayerischem Vorbild) kommen, die die Interessen der Beschäftigten in der Pflege vertreten soll. Pflegende, Leistungserbringer und Verbände sollen gemeinsame Standards entwickeln und der Pflege zu mehr Öffentlichkeit verhelfen. Wie der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) berichtet, scheint die CDU dieses Anliegen bei den Koalitionsverhandlungen weiter zu verfolgen. Die Grünen würden mitmachen (obwohl sie sich in der letzten Legislatur für die Kammer stark gemacht haben), die FDP verhalte sich neutral. Update (18.6.2017): Im fertigen Koalitionsvertrag der drei Parteien ist von einer Abschaffung des Gremiums nicht mehr die Rede.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.