E-Health-Gesetz kommt endlich in Fahrt

RA Thorsten Siefarth - LogoKurz vor Tores Schluss wird noch heftig am E-Health-Gesetz geschraubt. Die Ärztezeitung berichtet in einem tollen Überblick über dreizehn Änderungsanträge, die bis zur Verabschiedung des neuen Gesetzes am 3. Dezember noch bearbeitet werden müssen. Dabei geht es u.a. um Medikationspläne, Patientenakten und Video-Sprechstunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.